larius

Home » INDUSTRIE 2019 » Pneumatische Airless-Pumpen und Rammpressen für Extrusion

Pneumatische Airless-Pumpen und Rammpressen für Extrusion

Zuführsysteme für Anwendungen mit viskosen Produkten | Made in Italy

Larius rüstet die Ausgabesysteme mit kompakten und professionellen Extrusionspistolen für die Verwendung mit fließfähigen Materialien unterschiedlicher Viskosität und Dichte aus. Die Ausgabesysteme sind auch in der Ausführung mit Fahrwagen erhältlich, der ihren Transport  erleichtert.

- Maximale Produktions- und Betriebskapazität
- Keine plötzlichen Beschleunigungen
- Verringerte Wartungszeiten
- Minimales Restmaterial, das im Gebinde zurückbleibt
- Alarmsensoren, die bei zwei Füllständen auf das fast leere Gebinde hinweisen
- Pumpenblockiersystem am Ende des Gebindes
- Niedrige Stillstandszeiten
- Schneller Austausch von Gebinde oder Kanister
- Elektronische Kontrolle auf Wunsch mit kundenspezifischer Konfiguration
- Begrenzte Betriebskosten
- Langer Gebrauchszyklus
- Standard- und Sonderkonfigurationen
- Einfache Installation
- Minimaler Platzbedarf

Möglichen Anwendungen:
- Schmiersysteme
- Systeme für Silikondosierung
- Ausgabesysteme für Vinylklebstoffe
- Schmiersysteme
- Versiegelungssysteme
- Systeme für Kittdosierung
- Kaschier- und Beschichtungslinien
- Zweikomponentenanlagen für Klebstoffe
- Extrusionsanlagen
- Ausgabe von Zweikomponenten- Versiegelungsmitteln
- Schwerlastanwendungen mit großen Volumina und Materialien von hoher Viskosität

Die Extrusionspumpen und -systeme werden nach strengen Kriterien geplant und getestet, damit sie Produkte mit hoher Viskosität perfekt ansaugen und mit einem konstanten Fluss ohne plötzliche Beschleunigungen pumpen.



11900 LA96 - Handpistole airless LA95 Automatikpistole - Hohe Press
15025 - ¼'' Z-Gelenk für Hochdruckpistole
17500 EXT 85 - Handpistole oder Automatikpistole EXT 85
510001 -
510060 -
510770 - Folgeplatte mit einfachem Wischring für 30-l-Gebinde Serie Ghibli 24:1
510810 - Heizung-Kit für Folgeplatte mit Doppelringdichtung für 30-Liter-Fässer
6000 - 6001 - Heizgürtel fϋr 30 l gebinde
6099 - Durchlauferhitzer
7000 - Hochdruck-Rücklaufregler 10-210 bar Edelstahi
7030 - Hochdruck Durchflussregler niedrige Viskosität<br>Edelstahl 10-210 bar
7040 - Hochdruck-Durchflussregler hohe Viskosität<br> Edelstahl 10-210 bar
7050 - Durchflussregler für Kitte<br>Edelstahl 10-320 bar
7130 - Automatischer Durchflussregler für Kitte<br>10-130 bar
7180 0-7 bar - 7181 0-14 bar - Niederdruck-Durchflussregler<br>0-7 / 0-14 bar
7185 0-7 bar - 7186 0-14 bar - Niederdruck-Durchflussregler<br> 0-7 / 0-14 bar
LA96 - Airless-Hochdruck-Automatikpistole LA95
510100 - Folgeplatte mit Doppel-Abstreifring für 200-l-Gebinde Serie Nova - Omega
510776 - Folgeplatte mit einfachem Wischring für 200-l-Gebinde Serie Ghibli 24:1 - Nova 55:1
510790 - Folgeplatte mit Doppel-Abstreifring für 30-l-Gebinde Serie Omega 28:1 - Nova 55:1 - Ghibli 24:1
510760 -

10

1 1

10

1 1

Funktionsprinzip

Die pneumatisch betriebenen Extrusionspumpen Nova, Vega, Omega und Ghibli funktionieren mit einem
Druckluftmotor, der den Kolben in eine vertikale Bewegung, von oben nach unten und umgekehrt, versetzt.
Das Material wird von der Unterpumpe angesaugt und zum Auslass geleitet. Die Struktur der „Gruppe der
Unterpumpe” (Saugventil, Pumpkolben, Dichtungen) gestattet die Materialzufuhr sowohl in der Aufwärts- als
auch in der Abwärtsbewegung des Kolbens.
Die Förderleistung einer pneumatisch betriebenen Pumpe hängt von der Materialmenge ab, die sie bei jedem
Zyklus abgibt (ein Zyklus entspricht einem vollständigen Kolbenhub in beide Richtungen) und von der Gesamt-
Anzahl der Zyklen, die sie ausführt.
Die Bauweise der pneumatisch betriebenen Extrusionspumpen ist getrennt: der Pneumatikmotor ist von
der Unterpumpe getrennt und die Flüssigkeit kommt daher nicht mit dem Motor in Berührung. Bei diesem
Förderpumpentyp ist das Ansaugventil kein Kugelventil, sondern eine Platte, die das Pumpen hochviskoser
Produkte ermöglicht (bis zu 2 Millionen cps).
In der Regel werden diese Pumpen an pneumatisch betriebenen Rammpressen befestigt, mit denen das Material
direkt aus dem Gebinde angesaugt wird und ein schneller Austausch desselben möglich ist.
Eine an der Pumpenbasis befestigte Folgeplatte komprimiert das Material. Das verhindert die Kavitation,
gewährleistet einen konstanten Produktfluss und schützt das noch nicht gepumpte Material vor Staub, Feuchtigkeit
und Aushärtung infolge von Luftkontakt.

Larius S.r.l - V.Antonio Stoppani 21, 23801 Calolziocorte (LC) - Tel. +39 03_41 62.11.52 - Fax. +39 0341 62.12.42
Cod. Fis.00231580135 | P.iva 02507230163 | - -


Notice: Undefined variable: testo in /web/htdocs/www.larius.eu/home/v11/includes/includes_footer.php on line 20

Handpistolen, Automatikpistolen, Materialzufuhrsysteme, Kolbendosierpumpen, Übertragung und Umfüllen von Flüssigkeiten, Straßenmarkierung, Elektrostatische Geräte, Folgeplattengruppen, Spezielle Zwei-Komponenten-Gruppen, Einspritzpumpen, Misch- und Dosiersysteme, Dosier- und Mischanlagen, Airlesszubehör, Ersatzteile.