larius

Home » INDUSTRIE 2019 » Pneumatisch betriebenen Förderpumpen

Pneumatisch betriebenen Förderpumpen

Made in Italy

- Versorgung mit Druckluft
- Ausgesprochen korrosions- und abriebfest
- Ihr Anwendungsbereich reicht von korrosiven bis hin zu Reinigungsflüssigkeiten
- Die konstante Ausbalancierung auf einer breiten Viskositätsspanne reduziert den Druckabfall während des
  Hubs
- Die Kolbenpumpen Larius sind ATEX zertifiziert
- Die Modelle aus Edelstahl oder Kohlenstoffstahl sind für die meisten Anwendungen geeignet.

13

1 2

13

1 2

Funktionsprinzip

Die pneumatisch betriebenen Förderpumpen funktionieren mit einem Druckluftmotor, der den Kolben in eine
vertikale Bewegung, von oben nach unten und umgekehrt, versetzt. Das Material wird von der Unterpumpe
angesaugt und zum Auslass geleitet.
Die Struktur der „Unterpumpe” (Saugventil, Pumpkolben, Dichtungen) gestattet die Materialzufuhr sowohl in der
Aufwärts- als auch in der Abwärtsbewegung des Kolbens.
Die Förderleistung einer pneumatisch betriebenen Kolbenpumpe hängt von der Materialmenge ab, die sie
bei jedem Zyklus abgibt (ein Zyklus entsprichteinem Doppelhub des Kolbens) und von der Gesamtanzahl der
Zyklen, die sie ausführt.
Es gibt zwei Typen von pneumatisch betriebenen Kolbenpumpen:
IN LINIE: Pneumatikmotor und Unterpumpe bilden eine Einheit
GETRENNT: der Pneumatikmotor ist von der Unterpumpe getrennt und die Flüssigkeit kommt daher nicht mit
      dem Motor in Berührung.

Larius S.r.l - V.Antonio Stoppani 21, 23801 Calolziocorte (LC) - Tel. +39 03_41 62.11.52 - Fax. +39 0341 62.12.42
Cod. Fis.00231580135 | P.iva 02507230163 | - -


Notice: Undefined variable: testo in /web/htdocs/www.larius.eu/home/v11/includes/includes_footer.php on line 20

Handpistolen, Automatikpistolen, Materialzufuhrsysteme, Kolbendosierpumpen, Übertragung und Umfüllen von Flüssigkeiten, Straßenmarkierung, Elektrostatische Geräte, Folgeplattengruppen, Spezielle Zwei-Komponenten-Gruppen, Einspritzpumpen, Misch- und Dosiersysteme, Dosier- und Mischanlagen, Airlesszubehör, Ersatzteile.