Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /web/htdocs/www.larius.eu/home/v11/config/init.php on line 16
Airless Painting Industrielle Profi - LARIUS
larius

Home » INDUSTRIE 2019 » CH200 Kompletteinheiten für elektrostatische Pulverbeschichtung

CH200 Kompletteinheiten für elektrostatische Pulverbeschichtung

ELEKTROSTATISCHE GRUPPE ZUR STAUBANWENDUNG

Larius entwickelt, fertigt und vermarktet mit seinen Systemen und Komponenten für die industrielle Veredelung die besten Sprühlösungen und stellt dem Kunden die Technologie zur elektrostatischen Pulverbeschichtung "trocken" zur Verfügung. Diese Art der Trockenlackierung gewährleistet eine hohe Beständigkeit in der Zeit, ein ausgezeichneter Schutz gegen Korrosion, Schlagzähigkeit, hervorragende Verarbeitung und hervorragende Farbumhüllung.

Die elektrostatischen Zerstäubungsbeschichtungsmaschinen garantieren ein ausgezeichnetes Finish dank der elektrostatischen Spritzpistole und der Vielzahl von elektrostatischen Düsen.

- Hoher Anteil an versprühtem und aufgetragenem Pulver seit dem ersten Durchgang

- Ergonomische und handliche Pistole

- Elektronische Komponenten integriert in die solide und kompakte Körperpistole

- Gleichmäßige Verteilung von Staub seit der Vergangenheit

- Große Auswahl an elektrostatischen Sprühdüsen für unterschiedliche Zerstäubungsgrade

- Einfache und schnelle Wartung

9700 - Handpistolen CH200 für Pulverbeschichtung
9815 - Düse für die elektrostatische Pulverbeschichtung
ST 19-60 - Standarddüsen ST 19-60
ST 21-20 - Standarddüsen ST 21-20
ST 33-40 - Standarddüsen ST 33-40
ST 39-80 - Standarddüsen ST 39-80
15200 - Handpistole TRIBO
ST 19-40 - Standarddüsen ST 19-40
ST 21-40 - Standarddüsen ST 21-40

4

1 1

4

1 1

Funktionsprinzip

Die Kompletteinheiten CH200 bestehen im Wesentlichen aus den folgenden Komponenten:

- Elektropneumatische Kaskade mit Rack: enthält die Hauptstromkreise und steuert sowohl die elektrischen als
  auch die Pneumatikkreise.
- Pulverbehälter oder Rütteltisch.
- Venturipumpe saugt das Pulver an und schickt es an die Pistole.
- Pistole CH200, bestehend aus einem Block aus vakuumgegossenem Epoxidharz, der elektrische Isolierung
  und mechanische Widerstandsfähigkeit auf höchstem Niveau garantiert.
- Fahrwagen für den Transport des gesamten Systems.

Die Pistole und die Kaskade sind miteinander durch ein Niederspannungskabel verbunden, was dem Bediener
Sicherheit garantiert.
Die Spannungsumwandlung erfolgt über den integrierten Vervielfacher in der Pistole, der eine Spannung von bis
zu 100 KV an den Elektroden garantiert.

Das zu lackierende, saubere und eventuell vorbehandelte Objekt wird geerdet.
Das Pulver wird durch die Elektroden am Ausgang der Pistole elektrostatisch geladen und vom Objekt angezogen:
man erhält so eine vollkommen gleichmäßig bedeckte Oberfläche von erheblicher Dicke.
Das Objekt kommt dann in einen Brennofen, wo das Pulver schmilzt und einen extrem widerstandsfähigen Film
bildet.

Alternativ zur Pistole CH200 kann dabei auch die triboelektrische Pistole CH200 TRIBO eingesetzt werden.
Sie wird über den Pulverschlauch mit einem Pulver-Luft-Gemisch sowie über einen zusätzlichen Schlauch mit
Druckluft beschickt: das Pulver lädt sich in der Pistole durch Reibung auf und die Intensität der zusätzlichen Luft
gestattet die Regulierung des triboelektrischen Effekts. An der elektropneumatischen Kaskade lässt sich die
Intensität der elektrostatischen Ladung überprüfen.

Larius S.r.l - V.Antonio Stoppani 21, 23801 Calolziocorte (LC) - Tel. +39 03_41 62.11.52 - Fax. +39 0341 62.12.42
Cod. Fis.00231580135 | P.iva 02507230163 | - -

Handpistolen, Automatikpistolen, Materialzufuhrsysteme, Kolbendosierpumpen, Übertragung und Umfüllen von Flüssigkeiten, Straßenmarkierung, Elektrostatische Geräte, Folgeplattengruppen, Spezielle Zwei-Komponenten-Gruppen, Einspritzpumpen, Misch- und Dosiersysteme, Dosier- und Mischanlagen, Airlesszubehör, Ersatzteile.